PHP-7 und Imagick

      Keine Kommentare zu PHP-7 und Imagick

In einem älteren Tutorial haben wir gezeigt, wie man ganz einfach aus fertigen Paketen zusätzliche PHP Versionen auf einem Debian Server installieren kann. Natürlich ist es dabei verlockend, die eigene Website gleich mal unter php 7 testen zu wollen – nur gibt es dabei ein kleines Problem:

PHP 7 ist momentan noch sehr frisch, deshalb gibt es mittels pecl keine „einfache“ Möglichkeit die beliebte und oft notwendige Erweiterung imagick zu installieren. Während unter den anderen bereitstehenden PHP Versionen ein:

/opt/php-5.3/bin/pecl install imagick 

ausreichend sein sollte die nötige .so Datei automatisch zu erstellen, so müssen wir uns bei php 7 etwas mehr anstrengen.

Warnung! Es gibt noch kein offizielles imagick Paket für PHP-7, was sicherlich auch seine Gründe hat. Das folgende bei einem Produktivsystem einzusetzen, bleibt euch selbst überlassen und kann zu Instabilitäten führen!

Zuerst besorgen wir uns den Source Code von Github und bereiten im Anschluss unsere build Umgebung vor, um gleich selbst imagick zu kompilieren. Dazu nehmen wir phpize zu Hilfe. Danach geben wir aufgrund der zusätzlich installierten Binary unser eigenes php-config Verzeichnis an:

git clone https://github.com/mkoppanen/imagick.git 
/opt/php-7.0/bin/phpize 
./configure --with-php-config=/opt/php-7.0/bin/php-config 

Möglicherweise kommt es während dem configure Befehl zu systemspezifischen Fehlermeldungen, dies hängt davon ab welche Pakete bereits installiert wurden. Eine kurze Google Suche sollte die noch benötigte Software in Erfahrung bringen, welche noch mittels apt-get installiert werden muss. Falls alles ohne Fehler durchgelaufen ist, kompilieren wir schlussendlich unsere Imagemagick Erweiterung und fügen Sie der Konfiguration hinzu:

 make

make install

echo "extension=imagick.so" > /opt/php-7.0/etc/conf.d/imagick.ini 

Sollte sich eure Ausgabe des folgenden Befehls etwa unserem Beispiel ähneln, hat die Installation geklappt!

 /opt/php-7.0/bin/php -i|grep Image
Imagick compiled with ImageMagick version => ImageMagick 6.7.7-10 2014-03-08 Q16 http://www.imagemagick.org
Imagick using ImageMagick library version => ImageMagick 6.7.7-10 2014-03-08 Q16 http://www.imagemagick.org
ImageMagick copyright => Copyright (C) 1999-2012 ImageMagick Studio LLC
ImageMagick release date => 2014-03-08
ImageMagick number of supported formats: => 213
ImageMagick supported formats => 3FR, A, AAI, AI, ART, ARW, AVI, AVS, B, BGR, BGRA, BIE, BMP, BMP2, BMP3, BRF, C, CAL, CALS, CANVAS, CAPTION, CIN, CIP, CLIP, CMYK, CMYKA, CR2, CRW, CUR, CUT, DCM, DCR, DCX, DDS, DFONT, DJVU, DNG, DOT, DPX, EPDF, EPI, EPS, EPS2, EPS3, EPSF, EPSI, EPT, EPT2, EPT3, ERF, EXR, FAX, FITS, FRACTAL, FTS, G, G3, GIF, GIF87, GRADIENT, GRAY, GROUP4, HALD, HDR, HISTOGRAM, HRZ, HTM, HTML, ICB, ICO, ICON, INFO, INLINE, IPL, ISOBRL, J2C, J2K, JBG, JBIG, JNG, JP2, JPC, JPEG, JPG, JPX, K, K25, KDC, LABEL, M, M2V, M4V, MAC, MAP, MAT, MATTE, MEF, MIFF, MNG, MONO, MOV, MP4, MPC, MPEG, MPG, MRW, MSL, MSVG, MTV, MVG, NEF, NRW, NULL, O, ORF, OTB, OTF, PAL, PALM, PAM, PANGO, PATTERN, PBM, PCD, PCDS, PCL, PCT, PCX, PDB, PDF, PDFA, PEF, PES, PFA, PFB, PFM, PGM, PGX, PICON, PICT, PIX, PJPEG, PLASMA, PNG, PNG24, PNG32, PNG8, PNM, PPM, PREVIEW, PS, PS2, PS3, PSB, PSD, PTIF, PWP, R, RADIAL-GRADIENT, RAF, RAS, RGB, RGBA, RGBO, RLA, RLE, SCR, SCT, SFW, SGI, SHTML, SR2, SRF, STEGANO, SUN, SVG, SVGZ, TEXT, TGA, THUMBNAIL, TIFF, TIFF64, TILE, TIM, TTC, TTF, TXT, UBRL, UIL, UYVY, VDA, VICAR, VID, VIFF, VST, WBMP, WMF, WMV, WMZ, WPG, X, X3F, XBM, XC, XCF, XPM, XPS, XV, XWD, Y, YCbCr, YCbCrA, YUV 

 

Mitt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.