Froxlor – Zusätzliche PHP Version/Konfiguration

In einem zurück liegenden Beitrag haben wir erklärt, wie einfach es ist zusätzliche PHP Versionen zu installieren. Um diese nun auch bequem über unser Froxlor Panel verwalten zu können, ist noch etwas Konfiguration notwendig.

Wir loggen uns als erstes als Administrator in unser Froxlor Panel ein und suchen unter dem Punkt „Server“ nach „PHP-Konfigurationen“. Nachdem wir diese Option aufgerufen haben, gibt uns Froxlor mit einem Klick auf „Neue Konfiguration hinzufügen“ die Möglichkeit ein eigenes PHP-Binary anzugeben, indem wir einfach den Pfad dazu in das Freitext Feld daneben schreiben.

Im Fall von php-7.0 wäre das zum Beispiel:

 /opt/php-7.0/bin/php-cgi 

Der Pfad muss natürlich je nach installierter Version angepasst werden. Nachdem wir die Konfiguration hinzugefügt haben, teilen wir Sie der entsprechenden Domain zu. Wir begeben uns also unter dem Punkt „Ressourcen“ nach „Domains“ und klicken bei der jeweiligen Domain auf den Bearbeiten Button. Weiter unten unter „PHP-Einstellungen“ können wir nun die entsprechende PHP-Konfiguration im Drop Down Menü auswählen und klicken auf „Speichern“. Sobald der Cronjob von Froxlor die Änderungen übernommen hat (in der Regel alle 5 Minuten), sollte die Website nun unter einer alternativen PHP-Version laufen.

6 thoughts on “Froxlor – Zusätzliche PHP Version/Konfiguration

  1. Hanz Franz

    Ich habe die neuste Version von Froxlor installiert (0.9.38.4-1)
    Leider kann ich den Punkt „Server“ PHP-PHP-Konfigurationen“ nicht finden.
    Wurde da im Admin Panel irgendwas geändert?

    Das installieren von php-7.1 hat ohne problem funktioniert. Nr das Einbinden in Froxlor will nicht gelingen.
    Kannst du mir helfen?

    Reply
    1. Niko

      Hi, du musst unter System > Einstellungen > PHP-FPM auf Ja setzen.
      Dann findest du links den Punkt PHP-Konfigurationen.
      Grüße
      Niko

      Reply
        1. Ithariel

          In der aktuellen Froxlor Version ist es nicht möglich mehrere PHP Versionen unter FPM zu verwenden, es muss also FCGID gentuzt werden. Ich meine aber, dass jemand da bereits einen Pull Request auf Github für gemacht hat, könnte also in den nächsten Versionen kommen.

          Reply
  2. iBaf

    Richtig gut! Bei mir hat alles problemlos funktioniert, selbst der Schritt davor.
    Errors gab’s Gott-Sei-Dank keine!

    Vielen Dank! 😉

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.